Zum Inhalt springen
Belgin Zaman Foto: Belgin Zaman

25. Februar 2021: SPD-Ratsfraktion zur Bilanz der Stadtbibliothek: "Dank frühzeitigem Einstieg in die Digitalisierung gut aufgestellt"

Zur heute vorgestellten Bilanz der Stadtbibliothek Hannover erklärt Belgin Zaman, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Hannover: „Die Stadtbibliothek zeigt sich, dank des vor zwölf Jahren erfolgten Einstiegs in digitale Angebote, auch in Pandemiezeiten gut aufgestellt. Wir freuen uns über diese Entwicklung und werden sie weiter positiv begleiten.“

Trotz eines Besucherrückgangs um 42 Prozent ist die Anzahl der Ausleihen aus dem Medienangebot der Stadtbibliothek im vergangenen Jahr nur geringfügig zurückgegangen. „Das zeigt, dass die Stadtbibliothek Hannover mit ihrem vielfältigen Angebot sehr gut dasteht und mit der Ausweitung ihres Serviceangebots zum Beispiel über die Einrichtung eines Bestell- und Abholservices flexibel auf die herausfordernde Situation reagiert hat“, führt Zaman weiter aus: „Unser Dank gilt insbesondere den Beschäftigten der Zentral- und der Fahrbibliothek sowie der Stadtteilbibliotheken, die mit großem Einsatz unter schwierigen Bedingungen dafür gesorgt haben, dass das Medienangebot von den Einwohner*innen Hannovers weiter genutzt werden konnte.“

Vorherige Meldung: "Smart City ist eine Grundlage für einen attraktiven Wirtschaftsstandort, für mehr Bürger*innenservice und für eine moderne Verwaltung." – SPD-Ratsfraktion fordert verstärkte Anstrengungen bei der Digitalisierung.

Nächste Meldung: 2035 fest im Blick – Klimaneutralität ist der zentrale umweltpolitische Schwerpunkt der SPD zum Haushalt 2021/2022

Alle Meldungen