Zum Inhalt springen
Belgin Zaman, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Hannover Foto: Belgin Zaman

6. November 2017: SPD-Ratsfraktion lädt zur Podiumsdiskussion zur Kulturhauptstadtbewerbung

Am Mittwoch den 08. November lädt die SPD-Ratsfraktion zu einer Podiumsdiskussion über die Bewerbung Hannovers als Europäische Kulturhauptstadt 2025 in den Kleinen Saal des Freizeitheims Vahrenwald ein. „Wir wollen gemeinsam mit Interessierten über die Chancen und Möglichkeiten der Bewerbung zur Kulturhauptstadt diskutieren, um die Fragen der Bürgerinnen und Bürger in den Bewerbungsprozess hineinzutragen“, schildert die kulturpolitische Sprecherin Belgin Zaman das Ziel der Veranstaltung.

Auf dem Podium diskutieren Pia Leydolt-Fuchs von der Agentur CaP.Cult, die bereits für die Kulturhauptstädte Linz und Marseille gearbeitet hat, Matthias Görn vom Freundeskreis Hannover und der Kulturschaffende und Redakteur Jan Sedelies. Die Moderation übernimmt Marlis Drevermann vom Kulturforum der Sozialdemokratie in der Region Hannover e.V..

„Wir freuen uns auf eine angeregte Debatte und ein breites Spektrum an Fragen, denn für eine erfolgreiche Bewerbung als Europäische Kulturhauptstadt ist eine weitgehende Beteiligung der hannoverschen Bevölkerung unerlässlich“, so Zaman abschließend.

Vorherige Meldung: SPD-Ratsfraktion begrüßt KommunalpolitikerInnen aus ganz Deutschland

Nächste Meldung: SPD-Ratsfraktion zum Fall Härke: "Wir erwarten, dass das Vertrauen wiederhergestellt wird."

Alle Meldungen