Zum Inhalt springen

Donnerstag, 6. September 2018, 19:30 – 21:30
Neues Rathaus, Mosaiksaal
: Hannover ist sicher! - Sicherheit und Sicherheitsempfinden in unserer Stadt

Hannover ist sicher!

Seit Jahren geht die Kriminalität in unserer Stadt zurück, werden weniger Einbrüche und Gewaltdelikte verübt. Zugleich steigt die Aufklärungsquote bei den meisten Verbrechen. – Diese Bestandsaufnahme gilt auch über Hannover hinaus, in Niedersachsen und Deutschland sinkt die Kriminalität ebenfalls, während die Aufklärungsquoten steigen.

Dennoch haben viele Menschen das Gefühl, unsere Stadt sei unsicherer geworden. Sie empfinden Unsicherheit oder gar Angst auf bestimmten Plätzen und meiden bestimmte Gegenden.

Woher rührt dieses zunehmende Unsicherheitsempfinden? Warum gehen Kriminalstatistik und Sicherheitsempfinden so auseinander? Gibt es tatsächlich besonders unsichere Ecken in Hannover? Was tun Polizei, Stadt und Politik, um die Sicherheit und vor allem auch das Sicherheitsempfinden der Menschen in unserer Stadt zu erhöhen? Und was sollte getan werden, um die Sicherheit zu gewährleisten und um das Sicherheitsempfinden zu verbessern?

Über diese Fragen möchten wir mit Ihnen diskutieren.


Kommen Sie mit uns ins Gespräch mit:

Hartmut Pfeiffer, Landeskriminalamt Niedersachsen

Volker Kluwe, Polizeipräsident Hannover

Dr. Axel von der Ohe, Finanz- und Ordnungsdezernent Hannover

Susanne Wolter, Landespräventionsrat Niedersachsen

Moderation: Christian Hoffmann, Hannover


Sicherheitsveranstaltung Foto: SPD Ratsfraktion Hannover

Download Format Größe
Einladungsflyer PDF 887,9 KB

Adresse

Neues Rathaus, Mosaiksaal

Trammplatz 2
30159 Hannover

Veranstaltung im Kalender speichern (ics-Download)

Ablauf