Zum Inhalt springen
Stephan Weil, Anne Lossin, Christine Kastning

12. Dezember 2007: Ratfrau Anne Lossin erhält den Ehrenpreis „Kommunalfuchs 2007“

Auf Vorschlag des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Arbeit und Soziales Gerd Andres MdB erhielt Ratsfrau Anne Lossin am Dienstag, 11. Dezember 2007, den Ehrenpreis „Kommunalfuchs 2007“. Der Preis wird jährlich von der SPD Bundestagsfraktion für herausragendes politisches Engagement junger Menschen in der Kommunalpolitik verliehen.
Anne Lossin ist 1998 in die SPD eingetreten und hat sich seitdem in verschiedenen Funktionen bei den Jusos, im SPD- Ortsvereinsvorstand Vahrenwald und im SPD- Unterbezirksvorstand Hannover engagiert. Als Ratsfrau der SPD-Fraktion setzt sie in den Ausschüssen für Soziales und Gleichstellung wichtige Impulse für die zukünftige Arbeit im Rat der Landeshauptstadt Hannover. Ihr Hauptanliegen aber ist es, mehr junge Menschen für die Kommunalpolitik zu begeistern.
Auch dafür hat sie sich auf verschieden Ebenen ihrer Arbeit eingesetzt. Stellvertretend für den Fraktionsvorsitzenden der SPD-Bundestagesfraktion Dr. Peter Struck MdB überreichte Oberbürgermeister Stephan Weil die Ehrenurkunde. Er würdigte die engagierte Arbeit einer jungen Frau, die die Fähigkeit und die Bereitschaft besitzt, durch ihre Mitarbeit das Zusammenleben der Menschen in unserer Stadt positiv zu beeinflussen.

Vorherige Meldung: Schwerpunkte zum Haushalt 2008 | Neuausrichtung und Konsolidierung

Nächste Meldung: Haushaltsrede der Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover Beigeordnete Christine Kastning zum Haushaltsplan 2008 und zur Mittelfristigen Finanzplanung 2007 - 2011

Alle Meldungen